Den eigenen Bildschirm aufnehmen stellt heute eigentlich keine Herausforderung mehr dar. Wichtig ist nur, dass man die richtige Screen Capture Software hat. Bis diese allerdings gefunden ist, vergeht schon einige Zeit und es kostet zugegebenermaßen auch etwas Nerven.

Deshalb möchte ich dir mit diesem Artikel heute wirklich Zeit ersparen und dir eines meiner besten Tools nahe legen. Es ist deshalb eines meiner besten Tools, da ich dieses Programm wirklich liebe und sehr oft verwende.

Ich mag es so gerne, weil es so einfach ist und genau das bietet, was ich von einem Tool erwarte, mit dem ich meinen Bildschirm aufnehmen möchte.

Bildschirm aufnehmen mit Movavi Screen Capture

Bildschirm aufnehmen leicht gemacht mit Movavi. Klingt wie ein Werbespruch, aber genau das trifft es meiner Meinung nach wirklich am besten. Man müsste dem Satz noch anfügen, dass Movavi auch viel günstiger als die anderen Screen Capture Softwares ist, dann wäre der Werbespruch vollständig.

movavi screen capture bildschirm aufnehmen

Wozu muss man eigentlich seinen Bildschirm aufnehmen?

Den eigenen Desktop nimmt man in der Regel dann auf, wenn man anderen etwas auf seinem Computer zeigen möchte. Dies kann für ein Tutorial, wie zum Beispiel für Photoshop oder andere Programme sein, welches man dann anschließend bei YouTube oder auf andere Plattformen hoch lädt.

Screencasts werden aber inzwischen auch aufgenommen, um die im Online Marketing oft verwendeten automatisierten Webinare aufzunehmen. Hierbei erstellt der Ersteller eine Power Point Präsentation und spricht diese dann alleine an seinem Computer ein. Aufgenommen wird das ganze mit einer Screen Capture Software und anschließend wird es als Webinar hochgeladen.

Bildschirm aufnehmen kostenlos – geht das?

Movavi bietet dir die Möglichkeit, die Screen Capture Software, mit der du deinen Bildschirm aufnehmen kannst, kostenlos herunterzuladen und zu testen. Die Testversion kannst du aber, wie bei allen anderen  Programmen, nicht wirklich für einen produktiven und professionellen Einsatz gebrauchen, sondern ist wirklich nur dazu da, um sich den Funktionsumfang anzusehen.

Das macht aber in diesem Fall nichts, weil ich für mich sehr schnell erkannte, dass Movavi Screen Capture zu 100% genau das bietet, was ich gesucht habe, um meinen Bildschirm aufzunehmen.

Ich wollte ein Programm, mit dem ich meinen Bildschirm aufnehmen kann, welches ausreichend Einstellmöglichkeiten bietet, aber nicht tausende Funktionen integriert hat, die kein Mensch braucht.

So kannst du deinen Bildschirm mit Movavi Screen Capture aufnehmen

Was muss eine Software können, mit der ich meinen Desktop aufnehmen möchte?

bildschirm aufnehmen und einstellen bei movavi

Ich möchte sehr einfach den Aufnahmebereich einstellen

Wenn du Movavi geöffnet hast, kannst du unter vordefinierten Größen auswählen, oder was ich immer mache, den Aufnahmebereich durch ziehen mit der Maus selbst einstellen. Super easy und in Sekunden fertig.

Die Toneinstellungen bei einer Bildschirmaufnahme

Wenn wir unseren Bildschirm aufnehmen möchten, haben wir zwei verschiedene Tonaufnahmemöglichkeiten. Zum einen möchten wir unsere Stimme durch ein Mikrofon aufnahmen. Zum anderen möchten wir eventuell auch systeminterne Tonaufnahmen mit in unserem Video haben. Hierzu zählen beispielsweise abgespielte Videos.

Beides können wir bei Movavi Screen Capture im kleinen Hauptbildschirm per Mausklick ganz einfach auswählen! Cool, wie ich finde!

Mauszeiger und Webcam einblenden

Zusätzlich haben wir noch die Möglichkeit die Anzeige des Mauszeigers im Video zu variieren und unser Webcambild einzublenden oder eben nicht.

Speichern können wir natürlich in tausenderlei (Achtung: Übertreibung!) Formaten. 🙂

formate für die desktopaufnahme bei movavi screen capture

Meine Erfahrungen mit Movavi Screen Capture

Ich habe einige Zeit gesucht, um eine Software zu finden, mit der ich meinen Bildschirm aufnehmen kann. Natürlich gibt es viele verschiedene Programme und genau das hat es für mich so schwierig gemacht.

Überall lädt man sich eine Testversion herunter und muss es ausprobieren. Ich habe bestimmt sieben bis zehn verschiedene ausprobiert. Darunter natürlich auch die namhaften und teuren Screen Capture Programme.

Mir ging es dabei gar nicht um den Preis, aber Movavi ist zu 100% wirklich genau das, was ich gesucht habe. Zudem ist es im Vergleich zu den anderen Screen Capture Programmen noch eine unglaublich günstige Lösung, um seinen Bildschirm aufzunehmen.

Movavi Screen Capture ist super cool, weil es sehr einfach zu bedienen ist. Ich habe schon hunderte Videos damit erstellt und kann es jedem aus voller Überzeugung weiterempfehlen.

Hier kannst du es dir kostenlos herunterladen: http://onlinemarketingboss.de/a/movavi-screencapture/

Derzeit gibt es ein, wie ich finde, sehr krasses Angebot für die Movavi Screen Capture Software.

movavi preise zum desktop aufnehmen