Online Geld verdienen, wie geht das?

Online Geld verdienen ist der Traum von vielen, die sich häufig im Internet bewegen und in ihrem Job als Angestellter, in einer Firma, unzufrieden sind. Sind wir mal ehrlich, es fängt doch bei jedem gleich an..

Du bist unzufrieden und denkst dir, so kann es in meinem Leben nicht weiter gehen. Anschließend gibst du bei Google Suchbegriffe wie, „Geld verdienen im Internet„, „online Geld verdienen“ oder „Geld verdienen online“ ein.

Jetzt werden dir unzählige Blog Artikel sowie mehr oder weniger seriöse Angebote ausgegeben, die dir angeblich alle zeigen, wie du online Geld verdienen kannst.

Aber ist das wirklich so einfach? Kann wirklich jeder von zu Hause aus, ohne viel Aufwand, Millionen mit seinem Internet Business scheffeln?

Wenn du die Wunsch-Brille absetzt und ein bisschen nachdenkst, dann wirst du hoffentlich merken, dass es nicht so einfach ist, wie es oftmals propagiert wird.

Aber es ist auf jeden Fall möglich! Für jeden, auch für dich!

Ich selbst verdiene seit einigen Jahren mein Geld im Internet und ich kann sehr gut davon leben, ohne mich täglich zu überarbeiten. Das heißt aber nicht, dass ich nicht dennoch oftmals sieben Tage die Woche, 12 Stunden oder länger arbeite. Aber das ist für mich tatsächlich nicht schlimm, da es mehr eine Art Hobby, als wirkliche Arbeit ist.

Es gibt verschiedenste Möglichkeiten, wie du online Geld verdienen kannst. Die meiner Meinung nach vier besten und für Anfänger am einfachsten zeige ich dir in diesem Artikel.

online Geld verdienen im Internet mit einem Laptop

Was sind die Vorteile, wenn du dein Geld online verdienst?

Bevor ich dir die Möglichkeiten zum Geld verdienen im Internet zeige, möchte ich dir zuerst die Vorteile darlegen. Denn, mal unter uns, es ist schon etwas anderes, ob du jeden Tag in eine Firma fahren und für einen Chef, für ein mickriges Gehalt, arbeiten musst oder ob du dein Geld von zu Hause aus, online im Internet verdienen kannst.

Geografische Unabhängigkeit:

Wenn du online dein Geld verdienen kannst, dann kannst du das in der Regel von jedem Ort der Welt aus machen. Du bist also geografisch unabhängig. Du bist nicht an einen Standort gebunden, denn Internet gibt es heute fast überall und einen Laptop kannst du auch immer mitnehmen.

Zeitliche Unabhängigkeit:

Wenn du dein Geld im Internet verdienst, dann gibt es für dich keine Ladenöffnungszeiten. Die Menschen können 24/7 online sein und dementsprechend kannst du auch 24/7 Geld verdienen. Auch wenn du beispielsweise weltweit verkaufst, kannst du durch die verschiedenen Zeitzonen sogar im Schlaf Geld verdienen.

Geringes Startkapital:

Um Geld im Internet zu verdienen benötigt man oftmals sehr wenig Startkapital. Während es teilweise sechsstellige Summen kostet, ein Ladengeschäft einzurichten, kannst du mit vielen Geschäftsmöglichkeiten im Internet schon für wenige hundert Euros richtig professionell starten.

Bei vielen Dingen kannst du natürlich auch fast kostenlos starten, aber das würde ich dir tendenziell nicht empfehlen. Ein bisschen Geld solltest du schon investieren, um einen wirklich professionellen Auftritt zu haben, denn die Konkurrenz ist groß!

Was brauchst du, um online Geld verdienen zu können?

Was genau du brauchst, um online Geld zu verdienen hängt natürlich immer individuell von deinem Bereich ab. Manchmal benötigst du nur einen Laptop und Internet, manchmal benötigst du Waren oder verschiedene Tools um Landing Pages zu erstellen oder E-Mail Marketing zu betreiben.

Ich versuche dir nachfolgend einen groben Überblick, mit ungefähren Preisen zu geben, was man benötigen kann, um online Geld zu verdienen:

  • Webspace (ca. 5 Euro im Monat, ich bin bei Alfahosting)
  • Landing Page Software (preis variiert sehr stark, je nach Software zwischen einmalig 100 Euro und 20 – 100 Euro pro Monat)
  • E-Mail Marketing (ca. 25 Euro im Monat)
  • WordPress (Kostenlos)
  • YouTube (Kostenlos)
  • Podcast (ca. 10 Euro im Monat)
  • Onlineshop (ca. 30 Euro im Monat)

Das war es im Prinzip wirklich schon und du brauchst natürlich auch nicht alles was ich oben aufgezählt habe. Du siehst jedoch, dass alles wirklich sehr günstig ist. Mit wenigen Euros kannst du bereits dein eigenes Online Business starten.

Das Internet und einen Computer, welchen du natürlich brauchst, um online Geld zu verdienen habe ich weggelassen, da du auch diesen Artikel nicht lesen könntest, wenn du kein Internet hättest. 🙂

Was kannst du als Anfänger machen, um online Geld zu verdienen?

Gerade habe ich dir aufgezählt, was du so im groben alles brauchen könntest, um dein Geld in Zukunft im Internet zu verdienen. Jetzt möchte ich etwas konkreter werden und dir zeigen, welche Wege du als Anfänger tatsächlich gehen kannst.

Affiliate Marketing:

Affiliate Marketing ist ein wirklich toller Weg mit dem Anfänger, wie auch Profis, Geld im Internet verdienen können. Du benötigst nämlich so gut wie kein Startkapital. Wenn man Affiliate Marketing über einen Blog betreiben möchte, wie ich es über 120 Menschen in meiner Facebook Insidergruppe in wöchentlichen Live Streams beibringe, dann benötigst du nicht einmal 100 Euro Startkapital.

Affiliate Marketing in Kurzform:

Du startest einen eigenen Blog und setzt dort Links zu verschiedenen Produkten, Tools und Dienstleistungen. Wird ein Kauf über deinen Affiliate Link getätigt, erhältst du Provision.

Super, oder? 😉

In der Regel liegen diese Provisionen bei digitalen Produkten bei meist 40 – 50%. Bei physischen Produkten bekommst du meistens zwischen 3 und 10% Provision.

Man kann hierbei erkennen, dass man damit nicht sofort reich im Internet wird, aber wie denkst du könnte es aussehen, wenn du nach einem Jahr 500 Besucher am Tag auf deinem Blog hast und täglich mehrere Verkäufe über deine Links zu Stande kommen?

Nachfolgend ein Bild meinem Digistore24 Accounts. Darauf siehst du die Einnahmen des Online Marketing Boss Blogs allein bei Digistore24.

online Geld verdienen mit affiliate marketing und digistore24

Mein Digistore24 Konto von diesem Online Marketing Boss Blog

Glaube mir, online Geld verdienen funktioniert langfristig mit Affiliate Marketing sehr gut, wenn man dranbleibt und nicht aufgibt.

Was brauchst du für Affiliate Marketing? Einen Blog (WordPress ist kostenlos) Ich empfehle ein schönes und günstiges Theme von Themeforest, dort kaufe auch ich all meine Themes)

Verkauf von digitalen Info-Produkten:

Wer kurzfristiger denkt und schneller online Geld verdienen möchte, der kann sich an dem Verkauf von digitalen Info-Produkten versuchen. Wir sprechen bei digitalen Info-Produkten von Ebooks, Hörbüchern und Videokursen.

Du schreibst ein Ebook über ein Thema deiner Wahl und verkaufst es über eine Landing Page für zum Beispiel 9,90 Euro.

Oder du sprichst zum Beispiel 20 Folgen á 15 Minuten ein und verkaufst es dann als Hörbuch für 19,90 Euro.

Eine andere Möglichkeit ist es, einen Videokurs zu erstellen, zum Beispiel 15 Videos á 15 Minuten und verkaufst diesen dann für 49 Euro.

Was solltest du für den Verkauf von digitalen Info-Produkten haben?

  1. Landing Page Software (ca. 20 – 100 Euro pro Monat, ich nutze ClickFunnels)
  2. E-Mail Marketing (ca. 30 Euro pro Monat, ich nutze KlickTipp)
  3. WordPress (kostenlos)
  4. Membership Software (ca. 200 Euro pro Jahr, für einen Mitgliederbereich bei Videokursen, ich nutze Digimember)

Wie du die Besucher für deine Produkte erhältst, das würde jetzt hier den Rahmen sprengen, aber du kannst zum Beispiel einen eigenen YouTube Channel, einen Podcast oder eine Facebook Fanpage erstellen und deine Fans dann von dort auf deine Landing Pages leiten.

E-Commerce / Onlineshop:

Eine seriöse und nachhaltige Methode online Geld zu verdienen kann ein Onlineshop sein. Ich selbst bin im E-Commerce tätig und betreibe seit mehreren Jahren bereits meinen eigenen Onlineshop.

Hierfür benötigst du je nach Shopsystem auch gar nicht so viel Geld, aber du brauchst Produkte. Entweder kannst du diese selbst herstellen oder du musst sie einkaufen. Wenn du Produkte einkaufen musst, dann kann der Kapitalbedarf natürlich schon etwas höher sein, weswegen ich in diesem Artikel nicht allzu genau auf das Thema E-Commerce bzw. eigenen Onlineshop erstellen eingehen werden.

Ich habe dir hier ein Video aus meinem YouTube Channel eingefügt. Dort erkläre ich, was du alles brauchst, um mit einem eigenen Onlineshop zu starten und damit online Geld verdienen zu können.

Wenn du dazu mehr wissen möchtest, dann schau gerne auf meinem Podcast und meinem YouTube Channel vorbei.

Als Shopsystem würde ich dir Shopify empfehlen. Damit kannst du bereits für 29 Dollar pro Monat starten, was in diesem Bereich wirklich sehr günstig ist.

Online Geld verdienen mit Werbung bei YouTube:

Solltest du gar kein Geld investieren wollen, bleibt dir noch die Möglichkeit, mit YouTube online Geld zu verdienen. Ein YouTube Channel ist kostenlos und mit einem Smartphone, welches du vermutlich bereits hast, solltest du in der Lage sein, gute Videos aufzunehmen.

Wenn du es schaffst, viele Aufrufe auf deinen Videos zu erhalten, dann kannst du mit dem YouTube Partnerprogramm Werbung vor deine Videos schalten lassen. Dadurch erhältst du einen sehr geringen Betrag pro Klick. Dennoch kannst du damit auch relativ einfach 100 Euro und mehr pro Monat verdienen.

Interessant wird es für dich, wenn du mehr als 10.000 Aufrufe pro Video hast, denn dann kannst du mit Firmen direkt in Kontakt treten und für Produkte werben. Hierfür kannst du dann auch schon einige tausend Euros pro Video erhalten.

Aber auch das geht nicht von heute auf morgen, sondern wird mindestens ein paar Monate dauern. Wenn du aber durch hältst, dann wird deine Mühe irgendwann belohnt werden.

Der einfachste Weg, um online Geld verdienen zu können!

Ich habe dir nun vier sehr kostengünstige und sogar teils kostenlose Wege aufgezeigt, wie du online Geld verdienen kannst. Natürlich bleibt dir selbst überlassen, wofür du dich jetzt entscheidest, aber ich persönlich würde dir auf jeden Fall Affiliate Marketing zum Start empfehlen.

Du brauchst wenig Startkapital und hast kein Risiko. Ich habe mit diesem Online Marketing Boss Blog in den ersten 6 Monaten circa 2000 Euro verdient. Mit einem Artikel pro Woche und tatsächlichem Arbeitseinsatz von maximal 3 Stunden pro Woche.

online Geld verdienen mit Ben Schneider

online Geld verdienen mit meiner Facebook Insidergruppe

Du kannst das auch! In meiner Insidergruppe zeige ich in wöchentlichen Live Streams, was genau du machen musst und was genau ich für diesen Online Marketing Boss Blog mache, um damit online Geld zu verdienen.

Wenn du auch mit Affiliate Marketing online Geld verdienen möchtest, dann schaue dir alle Informationen zu diesem Projekt gerne hier an: Blogprojekt 2017

Ich selbst verdiene online mein Geld

Warum kann ich dir diese Informationen alle geben? Weil ich alles selbst ausprobiert habe. Ich habe einen eigenen YouTube Channel mit über 5.000 Abonnenten, ich betreibe mehrere Blogs, Landing Pages und ich einen eigenen Onlineshop.

Glaube mir, am einfachsten online Geld zu verdienen ist es am Anfang mit Affiliate Marketing. Es wird nicht von heute auf morgen gehen, aber es wird funktionieren, wenn du den Willen hast und nicht aufgibst.

Ben Schneider verdient sein Geld online im Internet

Wir alle haben einmal klein und ganz unten angefangen. Bleib geduldig und gib Tag für Tag gas und du wirst sehen, dass auch du absolut dazu in der Lage sein wirst, dein Geld im Internet zu verdienen.

Irgendwann kannst du möglicherweise sogar deinen Job kündigen und nur noch von zu hause aus online arbeiten.