Click-through-rate

Was ist die Click Through Rate – CTR?

Wer sich unternehmerisch im Internet aufhält, wird im Bereich Marketing früher oder später mit dem Begriff „Click Through Rate“, kurz CTR, in Berührung kommen. Auf deutsch ist die Click Throut Rate, die Klickrate eines Ihrer Marketinginstrumente. Als Click Through Rate wird demnach die Anzahl an Klicks auf Ihre Werbemaßnahme, wie zum Beispiel einen Banner oder einen Link bezeichnet.

Wie berechnet man die Click Through Rate?

Die Formel dafür lautet: Klickanzahl / Anzahl der Einblendungen x 100 = Click Through Rate

[box type=“shadow“ align=“alignleft“ ]

Beispiel:

Unser Banner wurde 10.000 mal eingeblendet. Bei diesen 10.000 Einblendungen wurde 89 mal auf unseren Werbebanner geklickt.

89 / 10.000 x 100 = 0,89 %

[/box]

 

Ist dies ein realistisches Beispiel? Nicht einmal 1 % Click Through Rate? Kann das wirklich sein? Ja, das kann sein! Oftmals wird Bannerwerbung geschalten, ohne dabei wirklich auf die Zielgruppe einer Website einzugehen. Dann sind diese Ergebnisse nicht ungewöhnlich. Deshalb sollte man bei jeder Marketingaktion darauf achten, dass man nach Möglichkeit genau seine Zielgruppe anspricht, dies hilft Streuverluste zu vermeiden und spart deshalb bares Geld. Dennoch liegt die Click Through Rate bei Bannerwerbung in Deutschland inzwischen bei circa 0,1 %, das ist bei 1000 Views, gerade einmal 1 Klick.

Lohnt sich Bannerwerbung bei niedriger Klick Through Rate?

Auf sehr gut besuchten Websites bezahlen Sie für Bannerwerbung einen TKP – Tausend Kontakt Preis (1000 Einblendungen Ihres Banners) von circa 50 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Wenn Sie jetzt herunterrechnen, dass von diesen 1000 Einblendungen wirklich nur einer den Weg auf Ihre Website findet, dann ist schnell zu erkennen, dass diese Werbemaßnahme mehr dem Prestige als wirklich der Verkaufsförderung dient.

Was bringt mir die Click Through Rate?

Anhand Ihrer Click Through Rate haben Sie die Möglichkeit, die Ergebnisse Ihrer einzelnen Werbeanzeigen miteinander zu vergleichen. Daraus resultierend sollten Sie Ihre Schlüsse für zukünftige Marketingaktionen ziehen. Es ist immer von Vorteil, wenn man den Nutzen seiner Werbekampagnen schriftlich dokumentieren kann, dies ermöglicht es einem, Verbesserungen oder Verschlechterungen exakt zu belegen.

Vielleicht gefällt dir auch

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in:Lexikon