Landingpage im Onlineshop erstellen – SEO Optimierung!

0
208
onlineshop-erstellen
3dmask/shutterstock.com

Die Landingpage im Onlineshop: Der Schlüssel zum Kunden

Eine wichtige SEO-Maßnahme – die Landingpage im Onlineshop

Viele Betreiber von Internetseiten stehen vor einer entscheidenden Frage: Wie bekomme ich Besucher auf meine Website, die sich für meine Inhalte interessieren? Langfristig gesehen ist die Suchmaschinenoptimierung mit Sicherheit eine zuverlässige Trafficquelle, die zu konstanten Besucherzahlen führen kann. Doch die Plätze auf den vorderen Positionen in den Suchergebnissen von Google und Co sind stark umkämpft. Dazu kommt die Problematik, dass jede Unterseite einer Website nur auf einige wenige Keywords optimiert werden kann. Das gilt natürlich auch für die Startseite eines Webprojektes. In dem folgenden Fallbeispiel soll dieser Konflikt weiter vertieft werden.

Fallbeispiel: Ein fiktiver Onlineshop für Getränke

Wir betrachten einen fiktiven Onlineshop, der sich auf den Verkauf von Getränken spezialisiert hat. Der Betreiber des Shops würde gerne, dass viele Besucher durch Suchmaschinen seine Seite finden und besuchen. Das Problem: Die Startseite des Onlineshops ist sehr allgemein gehalten und lässt daher keinen besonderen Fokus auf einzelne Keywords (z.B. Säfte, Limonade etc.) zu. Das ist ein klarer Nachteil für die Suchmaschinenoptimierung, denn User suchen häufig nach genau den Produkten, die sie aktuell benötigen. Die Lösung: Der Shopbetreiber erstellt diverse Unterseiten zu klar definierten Themengebieten, die sich genauer auf ein Keyword beziehungsweise auf einen Suchbegriff fixieren – die Landingpages. Benutzer, die nach speziellen Getränken suchen, werden also nicht mehr auf die Startseite verwiesen, sondern landen direkt auf der thematisch passenden Landingpage des Onlineshops.

Der Aufbau einer Landingpage im Onlineshop

Eine Landingpage sollte sich klar auf einen Suchbegriff bzw. eine Hauptthema spezialisieren. Welches Potential ein Suchbegriff hat, kann mit dem „Keyword Planner“ von Google überprüft werden. Dieser gibt an, wieviele Suchanfragen durchschnittlich im Monat zu einem bestimmten Keyword getätigt werden. Gleichzeitig ist eine Einschätzung möglich, wie groß die mögliche Konkurrenz ist. Die Landingpage benötigt natürlich Inhalt, damit sie von den Suchmaschinen als relevante Seite eingestuft wird. Informative und ausführliche Texte, die das Keyword enthalten, sowie Multimediainhalte wirken sich positiv auf die wahrgenommene Qualität der Landingpage aus. Auch der Seitentitel und die Metadescription sollten das Hauptkeyword einer Seite enthalten. Es hat sich zudem als hilfreich erwiesen, direkt von der Seite auf weitere Inhalte der Website zu verlinken, die thematisch zu dem Thema der Landingpage passen (z.B. Produkte oder Blogartikel). Ebenso sollten die Landingpages klar in der Navigation der Website verankert sein, damit sich Suchmaschinen und Menschen gleichermaßen auf der Seite zurechtfinden.

Das Fazit: Landingpages im Onlineshop bringen mehr Besucher

Insbesondere Websites, die sich mit vielen verschiedenen Themen und Kategorien beschäftigen, sollten sich intensiv mit dem Aufbau von relevanten Landingpages beschäftigen. Auf diese Weise kann der Traffic von Google und Co erhöht werden und die Besucher landen genau dort, wo sie thematisch hin wollen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here