Mehr Besucher = Mehr Umsatz!?

Jeder, der eine Website betreibt, möchte, dass seine Website besucht wird. Viele Onlineshops schließen nach einiger Zeit wieder, da sie es einfach nicht schaffen, genug Traffic auf die Seite zu bekommen. Als Traffic, wird der Besucherstrom für eine Website bezeichnet. Traffic allein generiert jedoch noch keine Verkäufe auf Ihrer Website, es hilft aber schon sehr, wenn man die Möglichkeit bekommt, Interessenten sein Angebot präsentieren zu können. So lautet eine der Kernfragen, welche sich jeder Betreiber einer Website, egal ob erfolgreich oder nicht, stellt:
Wie bekomme ich mehr Besucher auf meine Website?

  1. Besucher durch Google
    Haben Sie auf Ihrer Website qualitativ hochwertige Inhalte? Wie ist Ihre Platzierung in den Google Suchergebnissen? Wenn Sie Traffic über Suchmaschinen, wie zum Beispiel Google, generieren möchten, dann sollte es Ihr Ziel sein, mindestens in den Top drei Suchergebnissen bei Google angezeigt zu werden. Schon Platz vier oder schlechter, lässt die meisten Suchenden Ihre Website ignorieren.

    Aber wie komme ich bei Google in die Top 3?

    Abgesehen von vielen Rankingfaktoren, welche den Inhalt dieses Beitrags sprengen würden, sollten Sie sich auf die Inhalte Ihrer Website konzentrieren. Publizieren Sie so viel qualitativ hochwertigen Content, wie möglich auf Ihrer Website und zeigen Sie Google damit, dass Sie zu Ihrem Thema gute Inhalte für Interessenten bereithalten und diese ständig aktualisieren.

    Hier ein paar Stichpunkte zur Optimierung für Ihre Artikel:

    •    Artikel mindestens 300 Wörter, 500 – 800 Wörter empfohlen
    •    Keyworddichte 2 – 4 %
    •    Keyword in der Headline
    •    Meta Angaben angeben (Title, Description, Keywords)

    Das sind alles keine Garanten dafür, dass Sie bei Google in den Top drei gelistet werden, aber ohne diese Stichpunkte zu befolgen, werden Sie Ihre Website nur in Ausnahmefällen dort finden können.

  2. Besucher durch Social Media
    Social Media Marketing ist immer mehr im Kommen. Facebook, Twitter und Co. haben wir inzwischen in unseren Alltag integriert und sind nicht mehr wegzudenken. Deshalb sollten Sie diese Integration auch für Ihre Website nutzen. Zeigen Sie den Menschen, Ihren Freunden, Fans oder Abonnenten, welch tolle Inhalte Sie auf Ihrer Website verbreiten und dass es sich lohnt, Ihre Website zu besuchen. Nutzen Sie in Ihrem Onlineshop oder auf Ihrem Blog die Teilen-Funktion. Geben Sie Besuchern die Möglichkeit, Produkte oder Artikel von Ihrer Website mit deren Freunden zu teilen, um so auch andere Menschen auf Ihre Website aufmerksam zu machen. Nutzen Sie die Macht der Duplikation.

Mehr Besucher bringen Ihnen nicht automatisch mehr Umsatz, denn wenn Ihre Produkte von schlechter Qualität, Ihre Preise zu teuer oder die Produktpräsentation zu laienhaft dargestellt ist, dann werden auch von vielen Besuchern nicht mehr kaufen, als wenn keiner Ihre Website besucht. Die Chance für einen Verkauf, ist jedoch bei vielen Besuchern höher. Insofern Ihr Webauftritt nicht total am Ziel vorbeischießt, werden Sie in der Regel durch mehr Besucher auch mehr Umsatz generieren können.