Richard Branson verrät 6 Tipps zur Work-Life-Balance

0
50
Work life balance

65 Jahre alt ist der britische Unternehmer Richard Branson mittlerweile, welcher mit der Marke Virgin ein richtiges Imperium aufgebaut hat.

Auch in diesem Alter ist er immer noch voller Tatendrang und lässt sich gerne auf neue Abenteuer ein. Sein Vermögen wird auf 4,9 Milliarden Dollar geschätzt und den Grund für seinen Erfolg sieht er selbst in seiner gesunden Work-Life-Balance.

1. Früh aufstehen

Der frühe Vogel fängt den Wurm und somit steht Branson morgens um 5 Uhr auf. Treibt Sport und verbringt Zeit mit der Familie bevor er sich auf den Weg ins Büro macht.

“Diese Routine hilft mir ein gutes Gefühl zu bekommen, ehe ich zur Arbeit gehe.”

Er erwähnt aber auch, dass dies nicht bei jedem funktioniert. Aber du solltest dir eine Routine schaffen und wissen, wann du am produktivsten bist und die schwersten Aufgaben erledigen kannst.

2. Bildschirmzeit begrenzen

Richard Branson liebt Social Media, E-Mails und die anderen Kommunikationswege, die die heutige Technologie möglich macht. Jedoch solltest du darauf achten, dass diese Mittel keine Kontrolle übernehmen, wenn du ein beschäftigter Unternehmer bist.

Er selbst greift nur zu Beginn seines Arbeitstags auf seine E-Mails und Social Media-Accounts zu. Dann nur noch in festgelegten Intervallen.

“Wenn du nicht aufmerksam bist, dann kann Social Media zu einer großen Ablenkung werden, anstatt eines nützlichen Business-Tool und eine spaßige Art zu kommunizieren.”

3. Listen schreiben

“Diese Technik hat Virgin zu dem gebracht, was es heute ist. (…) Alles, von unserem ersten Logo bis hin zu unserem ersten Businesplan, begann mit einer Kritzelei in einem Notizbuch” äußerte sich Branson, welcher immer und überall ein Notizbuch dabei hat.

Richard Branson verrät 6 Tipps zur Work-Life-Balance
Bild: Virgin.com

Du musst das finden, was bei dir hilft: Zeichnungen, Grafiken, Stichpunkte oder einfach nur runterschreiben, was du noch erledigen musst.

“Es hat etwas sehr befriedigendes, wenn du ein Punkt von einer Liste abhaken kannst.”

4. Nimm dir Zeit für Sport

“Ich wache früh auf, um Sport zu treiben. Das gibt mir Energie und steigert meinen Fokus, meine Konzentration und so kann ich am Ende des Tages besser schlafen.”

Er selbst hat Kitesurfen gewählt, weil es eine “gute Möglichkeit ist von all dem anderen Stress im Leben und Beruf zu entkommen”.

Der springende Punkt ist aber, dass du eine sportliche Aktivität hast, die du routiniert jeden Tag machen kannst und dich den Tag über fokussiert arbeiten lässt.

5. Zeit für die Liebsten nehmen

Virgin ist ein Familienunternehmen und er wäre nicht der, der er heute ist, wenn es nicht für seine Familie gewesen wäre.

“Ich habe es zu einer Priorität gemacht jeden Tag Zeit mit meiner Ehefrau Joan zu verbringen. Es erinnert mich daran, warum ich tue was ich tue”, so Richard.

Nimm dir also jeden Tag Zeit für deine Liebsten. Auch wenn es nur ein Anruf oder ein Chat ist. Schalte dabei deine anderen Kommunikationsmittel, wie E-Mail oder WhatsApp aus und gebe Ihnen die volle Aufmerksamkeit. Auch wenn es nur für eine halbe Stunde ist.

Seines Wissens nach wirst du viel entspannter und wirst Dinge von Ihnen lernen, die dir in deinem Busines weiterhelfen.

6. Neues entdecken

Richard Branson sieht das Leben als ein langen Lernprozess und deshalb hat er sich als Ziel gesetzt, dass er jeden Tag etwas Neues lernt

“Egal was deine beruflichen Ziele sind, versuche jeden Tag etwas anders zu machen. Schau wohin es dich bringt und was du daraus lernen kannst. Genau das hat jeden Tag meines Lebens zu einem Abenteuer gemacht – wer weiß wo es dich hin bringt!”

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here